Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Finden Sie mit uns den passenden Redner für Ihre Veranstaltung +49 721 9209 8228

Fernsehtipp – Unsere Redner bei „Hart aber fair“

30Jan
US-Präsident Donald Trump ist nun seit zehn Tagen im Amt und es wird klar, dass er seine Ankündigungen ernst meinte: er lässt eine Mauer gegen Mexiko bauen und schränkt den Freihandel ein. Das Einreiseverbot vom vergangenen Wochenende zeigte einmal mehr, dass er mit seinen Ankündigungen ernst macht.

Frank Plasbergs Gäste werden heute Abend bei „Hart aber fair“ darüber diskutieren, wie gefährlich Trump für uns ist und was seine Politik für Deutschland bedeutet. Wird er den ewigen Exportweltmeister Deutschland zum Verlierer machen? Oder bringt viel Veränderung auch viele Chancen?

Dazu wird unter anderem unser Redner Wolfram Weimer zu Gast bei Frank Plasberg sein. Der Publizist und Verleger gründete 2003 das Magazin Cicero, dessen Chefredakteur er bis 2010 war. Im Anschluss war er Chefredakteur des Focus bevor er die Weimer Media Group gründete. Unser Redner wurde mit zahlreichen Preis ausgezeichnet, darunter dem Hanns-Martin-Schleyer-Preis und dem World Newspaper Award. 2004 wurde er zum „Journalisten des Jahres“ gewählt.

Weiterer Gast bei „Hart aber fair“ ist unsere Rednerin Melinda Crane . Die US-Amerikanerin ist Politische Chef-Korrespondentin im englischen Programm von Deutsche Welle TV. Sie ist vielgefragte Expertin zu deutscher und internationaler Politik und zu den transatlantischen Beziehungen. Unsere Rednerin Melinda Crane analysiert und kommentiert für verschiedene Fernsehsender die politischen Geschehnisse und ist Moderatorin des Polit-Talks „Quadriga“ bei Deutsche Welle TV.

Im Einzelgespräch bei „Hart aber fair“ wird heute Matthias Schranner zu sehen sein. Der Verhandlungsexperte wird darüber sprechen, wie man seiner Einschätzung nach am besten mit Trump verhandeln sollte. Als einer der Top-Verhandler Deutschlands weiß Matthias Schranner, wie man Verhandlungspartner und deren Motive gründlich analysiert. Er weiß, wie man schwierige Verhandlungssituationen entschärft und einen kühlen Kopf behält. Matthias Schranner ist nicht nur ein vilgefragter Vortragsredner, sondern trainiert auch Manager von Konzernen und ist Berater der Vereinten Nationen in Friedensverhandlungen. Als Ghost Negotiator ist er auf Grenzfälle und Grenzsituationen in Verhandlungen spezialisiert.





Zurück zur Übersicht