Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Finden Sie mit uns den passenden Redner für Ihre Veranstaltung +49 721 9209 8228

Britta Bannenberg

Rechtswissenschaftlerin
Kriminologin
Professorin für Kriminologie an der Universität Gießen


Kategorie

Gesellschaft & Kultur

Themen

Bildung
Gesellschaft
Strategie
Kommunikation

Sprachen

deutsch



Britta Bannenberg (Jahrgang 1964) ist eine der führenden Kriminologen Deutschlands und widmet sich wissenschaftlich dem Thema Korruption und Wirtschaftskriminalität.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen promoviert sie 1993 mit einer Dissertation über den Täter-Opfer-Ausgleich. Sie habilitiert sich im Jahr 2001 mit einer Arbeit über Korruption in Deutschland und ihre strafrechtliche Kontrolle. Von 2002 bis 2008 lehrt Britta Bannenberg als Professorin für Kriminologie, Strafrecht und Strafverfahrensrecht an der Universität Bielefeld. 2008 wechselt die Rechtswissenschaftlerin auf den Lehrstuhl für Kriminologie an der Universität Gießen. Sie ist Präsidentin der Kriminologischen Gesellschaft.

Ihr Schwerpunktthema ist die Korruption, sei es in der Privatwirtschaft oder der öffentlichen Hand. Kein Wirtschaftszweig, der nicht durch Vorteilsnahme durch Geld- und Sachleistungen geschädigt wird – Tendenz steigend.

Engagiert setzt sich Bannenberg auch gegen Gewalt an Schulen und deren Prävention ein. Ihre Beobachtungen zu diesem Thema hat sie in einem Buch über die Massaker zusammengetragen, von denen Deutschland nicht verschont blieb: „Amok“. Britta Bannenberg besucht Schulen, hält Vortrage, klärt Lehrer und Eltern über das Kriminalitätsrisiko auf und versucht, Lösungen aufzuzeigen.

In der breiteren Öffentlichkeit wird die ehemalige Leistungssportlerin (Langstreckenlauf) mit ihren juristischen Interventionen gegen Doping im Sport bekannt.

Themenauswahl

  • Wachstumsbranche Korruption - Korruption in Deutschland
  • Compliance und Korruption
  • Cyber- Kriminalität
  • Wirtschaftskriminalität, Gewaltkriminalität, Kriminalprävention; Täter-Opfer-Ausgleich
  • Amok: Gewalt an Schulen - Prävention und Lösungen

Veröffentlichungen

  • Amok: Ursachen erkennen - Warnsignale verstehen - Katastrophen verhindern, 2010
  • Korruption in Deutschland: Portrait einer Wachstumsbranche, 2007
  • Erfolgreich gegen Gewalt in Kindergärten und Schulen, 2006
  • Kriminalität in Deutschland, 2005
Zurück zur Übersicht