Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Finden Sie mit uns den passenden Redner für Ihre Veranstaltung +49 721 9209 8228

Carola Ferstl

TV-Wirtschaftsmoderatorin


Kategorie

Gesellschaft & Kultur

Themen

Euro
Finanzmärkte
Ökonomie

Sprachen

deutsch
englisch



Die Wirtschafts- und Finanzexpertin Carola Ferstl gilt als eine der versiertesten Frauen in der Finanzszene Deutschlands. Seit 1992 arbeitet die Moderatorin und Redakteurin für die Wirtschaftssendungen beim Nachrichtensender n-tv. Aktuell ist sie dort in sechs Ratgeber-formaten zu sehen: Geld, Investment-Check, Fonds & Zertifikate, Immobilien, Steuern & Recht sowie Hightech.

Nach dem Wirtschaftsstudium in Hamburg startet Carola Ferstl ihre journalistische Karriere als Praktikantin bei Tele 5 und RTL Nord. Dank ihres Moderationstalents steigt sie schnell zur Nachrichtensprecherin auf. Nach einem kurzen Aufenthalt beim ZDF wechselt Ferstl als Sprecherin und Redakteurin zum Info Radio nach Berlin. Als der Sender n-tv gegründet wird, kehrt sie als Nachrichtenmoderatorin auf den Bildschirm zurück und präsentiert seit 1994 das Aushängeschild des Senders, die Finanzsendung „Telebörse".

Regelmäßig hält Carola Ferstl Vorträge zu verschiedenen Wirtschafts- und Finanzthemen, leitet Podiumsdiskussionen (deutsch, sowie fließend englisch), moderiert Preisverleihungen und hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht.

Im Jahr 2008 ernennt das World Economic Forum Carola Ferstl zum Young Global Leader (YGL). Damit gehört sie zu den weltweit ausgewählten Persönlichkeiten, die durch ihre professionellen Errungenschaften, ihren Verpflichtungen gegenüber der Gesellschaft und ihren Beitrag zur Gestaltung der globalen Zukunft herausragen.

Als YGL-Mitglied der „Paris Initiative" berät die Wirtschaftsexpertin den französischen Staatspräsidenten Sarkozy in Vorbereitung seiner Präsidentschaft beim G20-Gipfel im Jahr 2011.

Carola Ferstl ist Gründerin der Initiative „learn money", die sich für die Verbesserung finanzwirtschaftlicher Kenntnisse von Kindern und Jugendlichen engagiert. In Zusammenarbeit mit der European Business School (EBS) hat der Verein erste Studien zur „Financial Literacy" erarbeitet. Der Friedensnobelpreisträgers Muhammed Yunus unterstützt die Initiative u.a. durch seine aktive Teilnahme an den Veranstaltungen (z.B. in Schulen).

Zurück zur Übersicht