Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Finden Sie mit uns den passenden Redner für Ihre Veranstaltung +49 721 9209 8228

Susan Greenfield

Pionierin der Hirnforschung


Kategorie

Innovation & Zukunft

Themen

Gesundheit
Qualität
Risiko / Sicherheit
Leadership
Wissenschaft

Sprachen

englisch



Baroness Susan Greenfield ist "der Superstar der britischen Wissenschaftler". Die Hirnforscherin, Bestseller-Autorin und Professorin plädiert leidenschaftlich dafür, Wissenschaft einem breiten Publikum verständlich zu machen.

Greenfield hat als Gastprofessorin an zahlreichen Universitäten im In- und Ausland gelehrt sowie vielfältige renommierte Preise und Auszeichnungen erhalten – darunter 14 Ehrendoktorwürden. Sie hat die besondere Rolle entdeckt, die das Enzym Acetylcholinesterase (AChE) bei der Zerstörung von Zellen spielt. Dies gilt als wichtiger Ansatz zur Bekämpfung von Hirnkrankheiten wie Alzheimer oder Parkinson.

Die britische Zeitung The Guardian zählt Susan Greenfield bereits in den 90er Jahren zu den 50 einflussreichsten Frauen Großbritanniens. 1994 hält Greenfield als erste Frau nach 165 Jahren die Weihnachtsvorlesung in der renommierten britischen Forschungsakademie Royal Institution. Mit Erfolg, denn von 1998 bis 2010 ist sie deren erste Direktorin.

Ihre Bücher zur Gehirnforschung wurden in viele Sprachen übersetzt und lesen sich spannend wie ein Krimi. So stand ihr Buch "Reiseführer Gehirn" mehrere Monate auf den englischen Bestsellerlisten. Baroness Greenfield gewährt dem Laien damit einen erhellenden Einblick in Gehirn und Geist des Menschen. Sie erklärt, was die Forscher heute wissen und auf welche schwierigen und quälenden Fragen sie eine Antwort suchen.

Die Veränderungen der Menschen, ihrer Umwelt und die Menschheit von Morgen sind Themen, die Baroness Greenfield mit viel Verve in Ihren Vorträgen präsentiert. Sie ist eine mitreißende Rednerin und versteht es meisterhaft, auch komplexe wissenschaftliche Zusammenhänge bildhaft darzustellen. Sie hat einen ausgeprägten Sinn dafür entwickelt, was neugierige Nichtwissenschaftler wissen wollen und wie sich wissenschaftliche Information mit Schwung und Klarheit vermitteln lassen. Mit ihren spontanen und intelligenten Auftritten belebt der "Paradiesvogel der Wissenschaft" zahlreiche Fernseh- und Radiosendungen.

Themenauswahl

  • Veränderung, Kreativität & Führung
  • Die Menschen von Morgen
  • Die Theorie des Bewusstseins
  • Soziale Netzwerke: Wie verändern Informationstechnologie/Soziale Netzwerke Unternehmen und Gesellschaft

Veröffentlichungen

  • Mind Change, 2014
  • ID: The Quest for Identity in the 21st Century, 2008
  • Tomorrow’s people: How 21st Century Technology is Changing the Way We Think and Feel, 2003
  • Ego: The Neuroscience of the Self, 2001
  • The Human Brain: A guided Tour - Reiseführer Gehirn, 1999
Zurück zur Übersicht