Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Finden Sie mit uns den passenden Redner für Ihre Veranstaltung +49 721 9209 8228

Amelie Fried

Moderatorin und Bestsellerautorin


Kategorie

Gesellschaft & Kultur

Themen

Bildung
Gesellschaft
Kommunikation
Kultur / Kreativität
Medien / Neue Medien

Sprachen

deutsch



Die bekannte TV-Moderatorin und Bestsellerautorin Amelie Fried steht glaubwürdig und lebensnah für gesellschaftlich relevante Themen rund um Frauen, Familie und Beruf.

Amelie Fried (Jahrgang 1958) studiert von 1976 bis 1983 Theaterwissenschaften, Publizistik, Kunstgeschichte und Italienisch in München. 1977 unterbricht sie das Studium für eine Dramaturgieassistenz an der Freien Volksbühne in Berlin und arbeitet in freien Theatergruppen. Im Jahr 1989 schließt sie zusätzlich die Hochschule für Film und Fernsehen in München ab.

1984 startet Amelie Fried ihre Laufbahn als Fernsehmoderatorin. Nach Sendungen wie „Live aus Alabama", „Live aus der Alten Oper" und „Stern TV" moderiert sie ab 1998 zusammen mit ZEIT-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo die Talk-Sendung „3 nach 9". 2009 übernimmt sie mit Ioma Mangold die Moderation der Literatursendung „Die Vorleser".

Auch als Autorin von preisgekrönten Kinderbüchern und Gesellschaftsromanen hat sich Amelie Fried einen Namen gemacht. Ihre Bücher sind Bestseller, mehrere wurden bereits verfilmt. Daneben schreibt Amelie Fried Romane und Artikel für Tageszeitungen und Zeitschriften wie „Elle", „Eltern" und „Max". Sie ist feste Kolumnistin beim politischen Magazin „Cicero".

Amelie Fried wird mehrfach für ihre journalistischen Tätigkeiten ausgezeichnet, u.a. mit dem Bambi, dem Grimme-Preis und dem Telestar. In ihren Vorträgen spricht Amelie Fried locker, unterhaltsam und fundiert über das, was ihr wichtig ist: Vereinbarkeit von Beruf und Familie, veränderte Rollenbilder von Männern und Frauen, Medien. Genauso souverän moderiert sie große Veranstaltungen wie Galas oder Preisverleihungen.

Themenauswahl

  • Doppelt stark - Warum Männer und Frauen gemeinsam erfolgreicher sein können
  • Frauen und Geld - eine komplizierte Beziehung
  • Wie freies Reden und Gespräche zum Erfolg führen
  • Frauen (bzw. Eltern) am Rande des Nervenzusammenbruchs – Wie man Beruf und Familie erfolgreich verbindet
  • Männerdämmerung. Stecken die Machos in der Krise – oder sind Männer besser als ihr Ruf?
  • Keine Angst vor starken Frauen! Warum die Frauenquote blöd ist – aber trotzdem notwendig
  • Erfolgreich scheitern - warum uns Niederlagen weiterbringen
  • Frauenkarrieren - Wunsch und Wirklichkeit

Veröffentlichungen

  • Paradies, 2018
Zurück zur Übersicht