Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Finden Sie mit uns den passenden Redner für Ihre Veranstaltung +49 721 9209 8228

Asli Sevindim

Journalistin und Moderatorin
Expertin für Migrationsthemen


Kategorie

Gesellschaft & Kultur

Themen

Bildung
Ethik
Gesellschaft
Kommunikation
Kultur / Kreativität

Sprachen

deutsch
englisch



Die Journalistin, Schriftstellerin und Moderatorin Asli Sevindim hat türkische Wurzeln und wuchs mitten im Ruhrpott in Duisburg-Marxloh auf. Beides hat sie gleichermaßen geprägt und hat sie zu einer Wanderin zwischen den Welten gemacht, die sich engagiert und mit Herzblut für die Integration einsetzt.      

Geboren 1973 in Duisburg besucht Sevindim einen katholischen Kindergarten und macht auf dem Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium 1993 ihr Abitur. Anschließend studiert sie an der Universität Essen-Duisburg Politikwissenschaften. Parallel zu ihrem Studium arbeitet sie zwischen 1993 und 1998 als Moderatorin und Autorin bei Radio Duisburg, schwerpunktmäßig für türkischsprachige Sendungen. 1999 beginnt sie als Journalistin und Hörfunkmoderatorin beim Westdeutschen Rundfunk WDR zu arbeiten. 2004 steht sie sie als Moderatorin der WDR-Sendung „Cosmo TV“ erstmals vor der Fernsehkamera und seit 2006 moderiert sie gemeinsam mit Martin von Mauschwitz die Nachrichtensendung „Aktuelle Stunde“. Asli Sevindim ist die erste türkische Moderatorin der Sendung. 2007 moderiert sie außerdem die auf 3sat übertragene Verleihung des Adolf-Grimme-Preises, eines der wichtigsten Medienereignisse Deutschlands. Ihre Radioheimat ist seit 2014 das Morgenecho auf WDR 5.

Für das Kulturhauptstadtjahr 2010 der Metropole Ruhr ist Sevindim als eine von vier künstlerischen Direktoren für das Themenfeld „Stadt der Kulturen“ zuständig. Seit vielen Jahren engagiert sie sich darüber hinaus in der interkulturellen Kulturarbeit. 2006 wird sie in den Integrationsbeirat der NRW-Landesregierung berufen und wird im gleichen Jahr Mitglied im Kuratorium des Zentrums für Türkeistudien.

Als Buchautorin debütiert Asli Sevindim im Jahr 2005 mit dem humorvollen Werk „Candlelight Döner: Geschichten über meine deutsch-türkische Familie“. Im selben Jahr schreibt sie als eine der prominenten in Deutschland lebenden Türken eine Kurzgeschichte für den deutsch-türkischen Erzählband „Was lebst Du? Jung, deutsch, türkisch – Geschichten aus Almanya“.

Als Veranstaltungsmoderatorin und Vortragsrednerin setzt Asli Sevindim ihre Schwerpunkte in den Bereichen Integration, Kultur, Ausbildung und Beruf, und das sowohl auf Deutsch als auch auf Türkisch.

Themenauswahl

  • Migration und Integration
  • Das Ruhrgebiet im Wandel der Zeit
  • Türkei
  • Türkische Einwanderer in Deutschland
  • Bildung und Ausbildung

Veröffentlichungen

  • Candlelight Döner. Geschichten über meine deutsch-türkische Familie, 2005
Zurück zur Übersicht