Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Finden Sie mit uns den passenden Redner für Ihre Veranstaltung +49 721 9209 8228

Kilian Kleinschmidt

Verhandlungsexperte
Social Entrepreneur


Kategorie

Motivation & Führung

Themen

Gesellschaft
Globalisierung
Handel
Innovation
Krisenmanagement
Leadership
Risiko / Sicherheit
Team
Zukunft
Change
Entrepreneur
Motivation

Sprachen

deutsch
englisch
französisch



Kilian Kleinschmidt ist erfahrener Krisenhelfer und Verhandlungsexperte. Als „Bürgermeister von Saatari“ wird er einer breiten Öffentlichkeit dadurch bekannt, dass er den syrischen Flüchtlingen von Saatari in Jordanien zu einem würdigen Leben fern der Heimat verhilft. Bereits im Kosovo-Konflikt setzte er für die UNO sein Organisationstalent und Verhandlungsgeschick ein.

Kilian Kleinschmidt (Jahrgang 1962) will nach dem Abitur 1980 die Welt bereisen, bleibt jedoch bereits in den französischen Pyrenäen hängen. Bei einer Motorradreise durch die Sahara findet er 1988 in der Entwicklungshilfe seine Passion. Kleinschmidt arbeitet über 22 Jahre als Entwicklungshelfer für das Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) unter anderem in Somalia, Ruanda und Pakistan. Im Kosovo-Konflikt koordiniert er die Flüchtlingsrückkehr für die UNO vor Ort. Mit Hans Koschnick, Bodo Hombach und Markus Ederer diskutiert er im Stabilitätspakt für Europa den Kosovo-Konflikt und setzt sich - gegen den Willen der Deutschen Innenministerkonferenz - gegen die Ab-schiebung von Roma ein. Von 2013 bis 2014 managt Kilian Kleinschmidt als „Senior Field Coordinator“ das Flüchtlingslager Saatari in Jordanien nahe der Syrischen Grenze. Als „Bürgermeister von Saatari“ - wie der SPIEGEL ihn betitelt - schafft er es, dass unter den 120.000 Flüchtlingen Frieden, Ordnung und Menschenwürde einkehren, indem er sie wie Bürger einer Stadt behandelt und nicht wie Flüchtlinge. Saatari wird zu einem Symbol für die neuen und innovativen Konzepte der Flüchtlingshilfe.

Nachdem er 2014 seine Zelte in Saatari abbricht, lebt er mit seiner Familie in Wien. Kleinschmidt arbeitet selbstständig rund um den Globus als „Global Networker“ und Social Entrepreneur, um Lösungen für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu finden und um private und öffentliche Akteure miteinander zu vernetzen. Als Gründer und Präsident des Startups „Innovation and Planning Agency“ (IPA), hat er das Ziel, die ungenutzten Ressourcen und modernen Technologien des 21. Jahrhunderts für die Armen der Welt nutzbar zu machen. Seine Arbeit in aufstrebenden Städten und im Bereich der Urbanisierung wird weltweit anerkannt. 2015 und 2016 ist der ehemalige UNHCR-Experte Berater der österreichischen Regierung sowie des deutschen Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in Flüchtlingsfragen.

Kilian Kleinschmidt ist ein moderner Abenteurer und unverwüstlicher Menschenfreund. Der vielgefragte und felderprobte Redner war unter anderem bereits bei TEDx in Hamburg zu erleben. In seinen Vorträgen teilt er – gespickt mit zahlreichen Anekdoten - seine Beobachtungen über internationale Konflikte sowie die Grenzen der Entwicklungshilfe. Als Insider berichtet er authentisch von den Krisen der Welt und teilt persönliche Geschichten, Schicksale und politische Einschätzungen mit seinen Zuhörern. Seine Erkenntnisse und verhaltenspsychologischen Techniken sind dabei auch für den Unternehmensalltag hilfreich.

Themenauswahl

  • Management von komplexen Strukturen und Krisensituationen
  • Leadership und Teambuilding
  • Vernetzung von privaten und öffentlichen Akteuren
  • Innovative Konzepte für die globalen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts
  • Städte der Zukunft
  • Urbane Entwicklung und Slums
  • Humanitäre Hilfe, Entwicklungspolitik, Migration und Flüchtlinge, Menschenrechte
  • Migration und Integration
  • Angst, Sicherheit, Menschenwürde und Identität

Veröffentlichungen

  • Beyond Survival: Flucht. Ankunft. Zukunft. Kinder erzählen ihre Geschichte (mit Jenny Schuckardt), 2016
  • Weil es um die Menschen geht, 2015
Zurück zur Übersicht