Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Finden Sie mit uns den passenden Redner für Ihre Veranstaltung +49 721 9209 8228

Jean-Claude Juncker und Günther Oettinger – Wie geht es weiter mit Europa?

10Jan
Jean-Claude Juncker und Günther Oettinger verfügen gemeinsam über viele Jahre Europa-Erfahrung und geballte Europa-Kompetenz. Im bevorstehenden Brexit-Jahr ist ihre Kompetenz und ihre Einschätzung der Lage gefragter denn je.

Unser Redner Jean-Claude Juncker gilt als Motor und Pionier der europäischen Einigung. Zwischen 1989 und 2009 war er luxemburgischer Finanzminister und als solcher ein wichtiger Architekt des Maastrichter Vertrags, in dem er weitgehend für die Klauseln zur Wirtschafts- und Währungsunion verantwortlich ist. Als Premierminister Luxemburgs war er in den darauffolgenden Jahren zweimal je sechs Monate lang Präsident des Europäischen Rates sowie Präsident der Eurogruppe. Von 2014 bis 2019 war unser Redner Jean-Claude Juncker Präsident der Europäischen Kommission. Mit dem Wechsel an der Spitze der EU-Kommission im Dezember 2019 ist auch eine beachtliche politische Karriere zu Ende gegangen. „Der Mann für die großen Dinge“, „Mr. Euro“ und „EU-Stabilisierer“ wird Jean-Claude Juncker in den Medien genannt. Europa ist für ihn eine Herzensangelegenheit, die ihn auch nach seinem Abschied aus dem Amt des Kommissionspräsidenten nicht loslassen wird.

Auch Günther Oettinger hat sich im vergangenen Jahr nach fast vier Jahrzehnten aus der aktiven Politik zurückgezogen. Fast ein Jahrzehnt davon vertrat er Deutschland in der EU-Kommission in Brüssel und hat als EU-Kommissar in drei wichtigen Ressorts Schwerpunkte gesetzt. Dabei bezog er stets mit klaren Worten Position für Europa und beeindruckte selbst seine anfänglichen Kritiker damit, wie schnell er sich in verschiedene Themengebiete einarbeitete. Unser Redner Günther Oettinger ist ein Ausnahmepolitiker, der als guter Zuhörer und geschickter Verhandlungsführer gilt. Nachdem er in Brüssel zunächst das Amt des Energiekommissars bekleidet hat sowie Vizepräsident der Kommission war, wurde er 2014 EU-Kommissar für Digitalwirtschaft. Von 2017 bis 2019 war er schließlich EU-Kommissar für Haushalt und Personal. Bürgernähe und Zugänglichkeit machen Günther Oettinger zu einem beliebten Gastredner, der mit fundierten Erfahrungen und klaren Positionen beeindruckt.



Zurück zur Übersicht