Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Finden Sie mit uns den passenden Redner für Ihre Veranstaltung +49 721 9209 8228

Unsere Redner in den Medien über die Corona-Krise

27Mär
Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx beispielsweise wagt eine Corona-Rückwärts-Prognose und blickt aus dem Herbst 2020 zurück auf die heutige Situation und zeigt, welche Veränderungen von Dauer sein werden. Ein sehr spannendes Gedankenspiel , mit dem unser Redner eine neue Perspektive eröffnet. Vieles, das sich momentan zwangsläufig verändert hat – wie beispielswese die Kulturtechniken des Digitalen – werden wir künftig nicht mehr missen wollen. Nach Ansicht von Matthias Horx werden wir nach Corona in einer anderen Normalität leben. Unser Redner Matthias Horx ist der einflussreichste Trend- und Zukunftsforscher im deutschsprachigen Raum und Gründer des Zukunftsinstitutes.

Der Ökonom Peter Bofinger spricht im Interview mit der Tiroler Tageszeitung unter anderem über die wirtschaftlichen Folgen des Folgen des Shutdown und mit welchen Mitteln man die Realwirtschaft dagegen absichern kann. Unser Redner betrachtet dabei auch die Folgen für verschiedene Länder innerhalb der Europäischen Union. Laut Peter Bofinger „wird eine Erholung nur durch Kredite kaum möglich sein“. Unser Redner Peter Bofinger ist einer der profiliertesten Volkswirtschaftler Deutschlands und war von 2004 bis 2019 Mitglied im Sachverständigenrat der Bundesregierung. https://www.tt.com/artikel/16765908/oekonom-bofinger-zu-corona-krise-komapatient-kann-sich-wieder-erholen

Ifo-Präsident Clemens Fuest plädiert unterdessen dafür „jeden denkbaren Betrag für gesundheitspolitische Maßnahmen einzusetzen“, Ziel müsse es sein, die Teilschließung der Wirtschaft zu verkürzen, ohne die Bekämpfung der Epidemie zu beeinträchtigen, so unser Redner in einer Analyse des ifo-Institutes für Wirtschaftsforschung. Das ifo Institut betrachtet in seinen Szenarien auch die Gefahren für den Arbeitsmarkt sowie die Belastungen für die öffentlichen Haushalte. Unser Redner Clemens Fuest ist ein exzellenter Finanzwissenschaftler, der in Politik und Öffentlichkeit großes Gehör findet.

Unser Redner Ranga Yogeshwar erläutert in einem Video wie rasant sich das Corona-Virus ausbreitet und warum wir zu Hause bleiben sollten. In der jetzigen Phase ist es vor allem wichtig, die Ausbreitung abzumildern. Wie und warum zeigt der beliebte Wissenschaftsjournalist in einem Video. Unser Redner Ranga Yogeshwar gilt als „Wissensvermittler der Nation“, der auch komplizierte Sachverhalte so präsentiert, dass sie auch für den Laien vertständlich werden.

Unser Redner Günther Oettinger kritisiert unterdessen in einem Interview mit der Augsbburger Allgemeinen Zeitung das zerrissene Bild, das Europa in der Corona-Krise abgibt. Der frühere EU-Kommissar hält es für zwingend, dass man nach der Krise darüber spricht, wie man Kompetenzen neu sortieren und optimieren kann. Die Grenzschließungen innerhalb Europas „hinterlassen nicht den Eindruck europäisch abgestimmten Handels“, so Günther Oettinger. Unser Redner Günther Oettinger ist ein Ausnahmepolitiker, der nach seinem Amt als Ministerpräsident von Baden-Württemberg knapp zehn Jahre als EU-Kommissar in Brüssel tätig war.

Der Medien- und Kommunikationstheoretiker Norbert Bolz schreibt in der NZZ über das Zeitalter der Angst, in dem wir aktuell leben. Die Lage sei so ernst, dass man von einem Ausnahmezustand sprechen müsse, so unser Redner. Er zeigt auf, wie man mit der aktuellen Informationsflut umgehen sollte und wie man den Schwierigkeiten, zu Hause zu bleiben, überwinden kann. Unser Redner Norbert Bolz gilt als einer der streitbarsten deutschen Intellektuellen, der mit seinen pointierten Vorträgen und Publikationen den Blick auf das Zeitgeschehen verändert.

Auch unser Redner Sascha Lobo setzt sich in seiner Spiegel-Kolumne mit der Corona-Krise auseinander. Er schildert darin das neue Gefühl der Vernunftpanik – eine überdrehte Stufe von tatsächlich sinnvollem Handeln.

Anders Indset schreibt in seinem Expertenrat im Handelsblatt , dass Covid-19 die Gesellschaft verändert. Technologie und Algorithmen würden noch dominanter werden und umso wichtiger würden nun Leadership und Solidarität. Nach Ansicht unseres Redners kann es nach Covis-19 nur eine Welt geben – die des menschlichen Vertrauens und des Miteinanders. Unser Redner Anders Indset ist einer der weltweit führenden Wirtschaftsphilosophen und einer der gefragtesten Redner in den Bereichen Leadership, Branding und Innovation.

Unser Redner Bernhard Pörksen wirft in einem Essay für Die Zeit einen Blick auf die Berichterstattung über die Corona-Krise, die seiner Meinung nach das Ergebnis einerglobalisierten und medialisierten Welt ist. Umso dringender müssten wir alle lernen, Informationen über die Pandemie richtig zu verarbeiten. Bernhard Pörksen ist einer der international profiliertesten Kommunikationsforscher und Impulsgeber für die Mediengesellschaft.



Zurück zur Übersicht