Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Finden Sie mit uns den passenden Redner für Ihre Veranstaltung +49 721 9209 8228

Alastair Campbell

Pressesprecher von Tony Blair (1994-2003)


Kategorie

Politik & Wirtschaft

Themen

Kommunikation
Leadership
Management
Medien / Neue Medien
Politik
Strategie
Ökonomie

Sprachen

englisch



Alastair Campbell wurde als Leiter des Bereichs Kommunikation und Strategie der britischen Regierung von Tony Blair international bekannt. Er gilt als einer der „Architekten“ von New Labour.

Campbell (*1957) studiert die deutsche und die französische Sprache am Gonville and Caius College in Cambridge und beginnt anschließend seine Karriere als politischer Korrespondent beim Daily Mirror in London. Anfang der 1990er Jahre wechselt er zur Boulevardzeitung Today, bevor er gemeinsam mit Peter Mandelson Tony Blairs Wahlkampf koordiniert.

Nach Tony Blairs Wahlsieg 1997 ist er Downing Street Press Secretary und offizieller Sprecher des Premierministers. Anschließend wird er Kommunikationsdirektor und Sprecher der Labour Party. Auch bei den folgenden Parlamentswahlen ist er Wahlkampfmanager von Blair, Gordon Brown und Ed Miliband. Anschließend ist er Berater für die „Better-Together“-Kampagne gegen die Unabhängigkeit Schottlands sowie die „Remain“-Partei beim EU-Referendum. Campbell berät auch weiterhin Parteien der linken Mitte, vor allem auf dem Balkan.
Nach dem Referendum für den Austritt Großbritanniens aus der EU wird Campbell Mitbegründer der pro-europäischen Zeitung „The New European“, die eine klare Haltung gegen den Brexit hat. Als Chefredakteur schreibt er dort eine wöchentliche Kolumne.

Campbell war Humanitas-Visiting-Professor für Medien an der Universität Cambridge und wurde vom University College Dublin, dem Trinity College Dublin und dem University College Cork für seinen Beitrag zum nordirischen Friedensprozess geehrt.

Seit vielen Jahren ist er Vorsitzender der Spendenaktion von Bloodwise und er ist Mitbegründer der parteiübergreifenden Kampagne Equality4MentalHealth. Alastair Campbell unterstützt zahlreiche Organisationen im Kampf gegen psychische Erkrankungen und spricht dabei über seine eigenen Erfahrungen mit Depressionen, Psychosen und Sucht sowie über den lebenslangen Kampf seines Bruders Donald mit Schizophrenie.

Im November 2017 wird Campbell die Ehrenmitgliedschaft des Royal College of Psychiatrists verliehen, um seine führende Rolle bei der Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen und beim Kampf für bessere Hilfe zu würdigen.

Themenauswahl

  • Kommunikation
  • Medienstrategien
  • Britische Politik
  • Wahlkampagnen

Veröffentlichungen

  • Living Better: How I Learned to Survive Depression, 2020
  • Winners: And How They Succeed, 2016
  • The Happy Depressive: In Pursuit of Personal and Political Happiness, 2012
  • Diaries Volume One: Prelude to Power, 2011
Zurück zur Übersicht