Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Finden Sie mit uns den passenden Redner für Ihre Veranstaltung +49 721 9209 8228

Albrecht von Lucke

Politischer Publizist



Kategorie

Gesellschaft & Kultur

Themen

Gesellschaft
Politik

Sprachen

deutsch



Albrecht von Lucke ist Jurist, Politikwissenschaftler und politischer Publizist. Seit 2003 ist er Redakteur der renommierten politischen Monatszeitschrift „Blätter für deutsche und internationale Politik“.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und Politologie in Würzburg und Berlin, arbeitet von Lucke (Jahrgang 1967) als freier Publizist. Ab 1999 für die „Blätter für deutsche und internationale Politik“, bei denen er 2003 Redakteur wird.

Neben seiner Tätigkeit für die „Blätter“ schreibt Lucke auch regelmäßig für andere Zeitungen wie „Freitag“ und „taz“ und tritt in Fernsehen und Hörfunk als politischer Kommentator und Diskussionsteilnehmer in Erscheinung, unter anderem in ARD-Presseclub, Phönix-Runde, Maischberger und Maybrit Illner.

In seinen lebhaften und frei gehaltenen Vorträgen analysiert von Lucke die Tendenzen der aktuellen politischen Ereignisse und ordnet das politische Tagesgeschehen in die größeren zeitgeschichtlichen Zusammenhänge und Entwicklungen ein. Er verschafft seinen Zuhörern dabei einen nationalen und globalen Überblick.

Albrecht von Lucke ist Autor vielbeachteter Bücher und wird 2014 mit dem Lessing-Förderpreis für Kritik ausgezeichnet.

Veröffentlichungen

  • Die schwarze Republik und das Versagen der deutschen Linken, 2017
  • Die gefährdete Republik: Von Bonn nach Berlin. 1949-1989-2009, 2009
  • 68 oder neues Biedermeier: Der Kampf um die Deutungsmacht, 2008
Zurück zur Übersicht