Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Finden Sie mit uns den passenden Redner für Ihre Veranstaltung +49 721 9209 8228

Reinhard Haller

Gerichtspsychiater und Neurologe
Experte zu Menschen- und Selbstkenntnis


Kategorie

Gesellschaft & Kultur

Themen

Corona
Ethik
Gesellschaft
Gesundheit
Kommunikation
Wissenschaft

Sprachen

deutsch



Bestsellerautor Reinhard Haller zählt zu Europas renommiertesten Gerichtspsychiatern. Immer wieder ist seine Expertise bei der Begutachtung großer Kriminalfälle gefragt. Seine Erfahrungen und Beobachtungen sind die Basis für den Bestseller „Die Narzissmusfalle“ – ein unterhaltsames Standardwerk zur Menschen- und Selbstkenntnis.

Reinhard Haller ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeut und von 1983 bis 2017 ist er Chefarzt der psychiatrisch-psychotherapeutischen Klinik Maria Ebene. 1994 wird er an der Universität Innsbruck habilitiert und 2003 zum Universitätsprofessor ernannt. Er hat eine Lehrtätigkeit an der Medizinuniversität Innsbruck sowie der Freud Universität Wien inne und hat eine psychiatrisch-psychotherapeutische Praxis in Feldkirch. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Gebiete Sucht und Suizid, Forensische Psychiatrie und Kriminologie.

Als Sachverständiger ist er seit 1983 an verschiedenen in- und ausländischen Gerichtshöfen tätig und verfasst u.a. Gutachten in den bekannten Fällen des Sexualmörders Jack Unterweger, des „Bombenhirns“ Franz Fuchs sowie im Fall des Amoklaufs in Winnenden. Seine Analysen von psychischen Störungen und spektakulären Verbrechen sind in den internationalen Medien gefragt.

Reinhard Haller war Präsident der Kriminologischen Gesellschaft, der wissenschaftlichen Vereinigung deutscher, österreichischer und schweizerischer Kriminologen.

Der Österreicher hat über 250 wissenschaftliche Arbeiten und mehrere Bücher rund um die Themen psychische Erkrankungen, Sucht und Kriminalpsychiatrie publiziert. Seine Vorträge sind trotz der Schwere der Thematik pointiert und auch für Laien verständlich. Auch wenn Haller meist mit der dunklen Seite der Menschen konfrontiert wird, versteht er es, seinen Zuhörern unterhaltsam den Spiegel vorzuhalten und neue Erkenntnisse zu generieren.

Themenauswahl

  • Die Narzissmusfalle – Anleitung zur Menschen- und Selbstkenntnis
  • Burnout - mehr als eine Modediagnose?
  • Das „irrationale Tier" – destruktives Verhalten als wirtschaftlicher Schadensfaktor
  • Die Seele des Verbrechers – Psychologische Hintergründe der Kriminalität
  • „Mad or Bad" – Über die Macht des Bösen
  • Die Psychologie des Lobes

Veröffentlichungen

  • Rache: Gefangen zwischen Macht und Ohnmacht, 2021
  • Das Böse: Die Psychologie der menschlichen Destruktivität, 2020
  • Das Wunder der Wertschätzung, 2019
  • Nie mehr süchtig sein: Leben in Balance, 2017
  • Die Macht der Kränkung, 2015
  • Die Narzissmusfalle: Anleitung zur Menschen- und Selbstkenntnis, 2013
  • Das ganz normale Böse, 2009
  • Das psychiatrische Gutachten, 2008
  • (Un)glück der Sucht. wie sie ihre Abhängigkeit besiegen, 2007
  • Die Seele des Verbrechers. Motive, Impulse, Lebensbilder, 2006

Presse & Mehr

Interview mit Reinhard Haller zu seinem neuen Buch "Nie mehr süchtig sein: Leben in Balance"

Unser Redner Reinhard Haller hat mit „Nie mehr süchtig sein: Leben in Balance“ eine aktualisierte und überarbeitete Neuauflage seines Bestsellers „(Un)glück der Sucht: Wie Sie Ihre Abhängigkeiten besiegen“ vorgelegt. In seinem neuesten Buch erklärt er, wie Sucht entsteht, woran man sie erkennt und wie man sie überwinden kann.

In der Tiroler Tageszeitung hat Reinhard Haller ein lesenswertes Interview zum Thema Sucht gegeben.