Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Finden Sie mit uns den passenden Redner für Ihre Veranstaltung +49 721 9209 8228

Urs Meier

Entscheidungscoach und ehem. FIFA-Schiedsrichter
Unternehmer


Kategorie

Motivation & Führung

Themen

Leadership
Motivation
Team

Sprachen

deutsch



Urs Meier zählte viele Jahre zu den weltbesten Schiedsrichtern. Urs Meier leitete in 27 Jahren 883 Spiele, war seit 1994 FIFA-Referee und erwarb sich in über 40 UEFA Champions League- und zahlreichen UEFA Europa League-Einsätzen den Respekt der Spieler und Fans. Nach seiner aktiven Karriere als FIFA-Schiedsrichter engagiert sich der heutige Unternehmer für die Professionalisierung von international tätigen Schiedsrichtern und gibt seine Erfahrungen in spannenden Vorträgen und Coachings weiter.

Schon in jungen Jahren entdeckt der Schweizer seine Leidenschaft für die Schiedsrichterei. 1990 leitet er sein erstes Spiel der höchsten Schweizer Liga, ab 1994 folgen eine Reihe von internationalen Einsätzen im UEFA-Pokal und Länderspiele auf europäischer Ebene. Als er für die Weltmeisterschaft 1998 nominiert wird, hat er bereits mehr als 30 internationale Begegnungen gepfiffen. Als Endrunden-Neuling wird ihm das politisch brisante Spiel zwischen den USA und Iran zugeteilt, dessen souveräne Leitung ihm internationales Ansehen bringt. Nicht immer verlaufen die Stunden und Tage nach Spielschluss so geruhsam wie in Paris. So wird er Opfer der englischen Presse, nachdem England gegen Portugal bei der EM 2004 ausscheidet. Urs Meier erkennt berechtigterweise ein Tor der Engländer in der 89. Minute nicht an - und erhält daraufhin zahlreiche anonyme Drohungen. Zu den sportlichen Höhepunkten zählt er selbst das Finale der Champions League 2002 zwischen Real Madrid und Bayer Leverkusen. Nach insgesamt 883 Einsätzen tritt Urs Meier 2004 altersbedingt als Profi-Schiedsrichter zurück.

Seit 2005 ist er regelmäßig für das ZDF als Experte bei der Übertragung internationaler Fußballspiele im Einsatz. Gemeinsam mit Johannes B. Kerner und Jürgen Klopp erhält er 2006 den Deutschen Fernsehpreis für die beste Sportsendung. In der Saison 2018/19 begleitet er als Schiedsrichter-Experte außerdem die Champions League- und Europa League-Übertragungen des Schweizer TV-Senders Teleclub.

Urs Meier spricht vier Sprachen: deutsch, französisch, englisch und spanisch. Die Süddeutsche Zeitung nennt ihn einen „begnadeten Redner mit Witz und Selbstironie“. In seinen Vorträgen gibt er interessante Einblicke in die Welt der Unparteiischen – die durch Digitalisierung und Videobeweis stetem Wandel unterworfen ist - und zeigt anhand von Anekdoten und spannenden Spielszenen, welche Parallelen es zur Wirtschaft gibt.

Themenauswahl

  • Zwischen den Fronten (Umgang mit Entscheidungen unter Druck)
  • Schiedsrichter, der kollegiale Chef
  • Kundenorientierung als Schlüssel zu unternehmerischem Erfolg
  • Vision Fairplay in Sport und Business

Veröffentlichungen

  • Mein Leben auf Ballhöhe, 2016
  • Du bist die Entscheidung. Schnell und entschlossen handeln, 2008

Presse & Mehr

„Fußball ist wie das Leben – in 90 Minuten“ – Interview mit Urs Meier
Unser Redner Urs Meier spricht im Interview mit „careerslounge“ über die Gemeinsamkeiten von Fußball und Business und über die Veränderungen, die in den in nächsten Jahren vor allem durch die Digitalisierung aus uns zukommen. Lesen Sie hier das gesamte Interview .

Zurück zur Übersicht