Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Finden Sie mit uns den passenden Redner für Ihre Veranstaltung +49 721 9209 8228

Bill Bryson

Bestseller-Autor


Kategorie

Gesellschaft & Kultur

Themen

Gesellschaft
Kultur / Kreativität
USA

Sprachen

englisch



Der Bestseller-Autor Bill Bryson schreibt in seinen beliebten Büchern nicht nur über das Reisen, sondern auch über die englische Sprache oder die Geschichte der alltäglichen Dinge. Seine exzentrische Sicht auf die Dinge und sein Fernweh brachten ihm Vergleiche mit Chaucer und Dave Barry. Mit seinen humorvollen Reiseberichten und seinen Büchern über die Tücken der Sprache unterhält Billy Bryson Leser rund um den Globus.

Geboren 1951 in Des Moines, Iowa reist er 1973 mit dem Rucksack durch Großbritannien. Auf seiner Reise trifft er seine Frau und beschließt, sich in Großbritannien niederzulassen. Zunächst arbeitet er als Journalist für die Tageszeitung „Bournemouth Evening Eche“, später dann für „The Times“ und „The Independent“. 1987 verabschiedet er sich vom Journalismus und beginnt als freier Schriftsteller zu arbeiten. 1995 zieht er mit seiner Familie für einige Jahre zurück in die USA, kehrt 2003 jedoch nach Großbritannien zurück.

Der internationale Durchbruch als Schriftsteller gelingt Bryson im Jahr 1995 mit dem Bestseller „Reif für die Insel“. Auch mit seinen nachfolgenden Büchern wird er regelmäßig in englischen, amerikanischen und deutschen Bestsellerlisten geführt.

Von 2005 bis 2011 ist er Nachfolger von Peter Ustinov als Kanzler der Universität Durham. Bill Bryson ist Ehrendoktor verschiedener Universitäten und wurde für sein literarisches Wirken mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Veröffentlichungen

  • It’s teatime, my dear!: Wieder reif für die Insel, 2016
  • Eine kurze Geschichte der alltäglichen Dinge, 2013
  • Eine kurze Geschichte von fast allem, 2005
  • Reif für die Insel. England für Anfänger und Fortgeschrittene, 1999
Zurück zur Übersicht