Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Finden Sie mit uns den passenden Redner für Ihre Veranstaltung +49 721 9209 8228

Hans-Peter Burghof

Inhaber Lehrstuhl für Bankwirtschaft und Finanzdienstleistungen
Universität Hohenheim


Kategorie

Politik & Wirtschaft

Themen

Euro
Finanzmärkte
Krisenmanagement
Risiko / Sicherheit
Ökonomie

Sprachen

deutsch
englisch



Hans-Peter Burghof ist Inhaber des Lehrstuhls für Bankwirtschaft und Finanzdienstleistungen an der Universität Hohenheim und dort Prorektor für Internationalisierung und Wirtschaftskontakte. Durch seine häufigen Auftritte in den Medien als Experte für die Finanzkrise ist er einer breiten Öffentlichkeit bekannt. 

Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann studiert Hans-Peter Burghof (Jahrgang 1963) Volkswirtschaftslehre in Bonn. Von 1993 bis 2002 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Dort promoviert er und habilitiert sich, bevor er 2002 für eine Lehrstuhlvertretung nach Mainz wechselt. 2003 übernimmt Hans-Peter Burghof den Lehrstuhl für Bankwirtschaft und Finanzdienstleistungen an der Universität Hohenheim. Im Jahr 2008 wird er zum akademischen Leiter der Hohenheim Management School ernannt. Dieses Kooperationsprojekt zwischen der HEC Paris und der Universität Hohenheim bietet ein „International Executive MBA Program“.

Der engagierte Ökonom ist außerdem Geschäftsführer der Stiftung Kreditwirtschaft an der Universität Hohenheim, Leiter in führenden akademischen Vereinigungen und Mitglied im Börsenrat der Börse Stuttgart.

Professor Burghof ist gefragter Experte in Talkshows und Interviews und referiert in freier Rede in deutscher und englischer Sprache. Burghof ignoriert die verstaubte Akademikersprache und formuliert packend. Am liebsten sagt er die Dinge geradeheraus. Dies hat dazu beigetragen, dass er in Deutschland zu den gefragtesten Wissenschaftlern gehört, wenn eine Einschätzung zur Finanzkrise benötigt wird.

Themenauswahl

  • Regulierung in Finanzsystemen (Grundsätzliche Gestaltung / Bankenaufsicht)
  • Konsequenzen aus der Finanzmarktkrise
  • Stabilität von Finanzsystemen

Veröffentlichungen

  • Risikomanagement und kapitalmarktorientierte Finanzierung, 2009
  • Kreditderivate. Handbuch für die Bank- und Anlagepraxis (als Hrsg.), 2005
  • Bankkredit und Kreditrisikotransfer, 2004
Zurück zur Übersicht